facebook instagram
praesentiert
download
© Gerhard Eisenschink
© Rolf Marke
© Robert Eder
© Robert Eder

compass Erleben Sie abseits des Lechwegs die historische Burgenwelt Ehrenberg!

Wandern Sie vom Lechsteg Richtung Ehenbichl ein Stück auf dem Wander- und Radweg bis zu der kleinen Unterführung auf der rechten Seite. Der Weg führt nun auf dem Schulweg durch den Ort Ehenbichl. Biegen Sie rechts auf den Kirchweg ab und wandern Sie dann den anschließenden Feldweg hinauf bis zum Waldrand. Auf einem Steig wandern Sie durch den Laubwald hinauf zum Schlossanger. Hier können Sie die Ruine Ehrenberg und die highline179 besichtigen. Die 406 Meter lange Fußgängerhängebrücke in 114 Meter Höhe können Mutige bei dieser Gelegenheit überqueren. Die Wanderung geht nun weiter hinauf zum Schlosskopf auf 1250 Meter Höhe. 300 Jahre alte Gemäuer und ein unverfälschter Blick auf die Naturparkregion Reutte erwarten Sie. Nun wandern Sie hinunter zur Ehrenberger Klause. Dort befinden sich ein Museum, das Restaurant Salzstadl und eine Naturausstellung über den "letzten Wilden", den Lech. Der Weg führt nun die Katzenmühle hinunter und am Sintwag entlang zurück auf dem am Ufer des Lechs gelegenen Wander- und Radweg bis zum Lechsteg.

open-bookInfo und Buchung

Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
A-6600 Reutte
Tel.: 0043 5672 62336

www.reutte.com

open-bookErlebnisprofil

► Wildfluss Lech ► Fußgängerhängebrücke highline179 ► Historische Burgenwelt Ehrenberg ► Panoramaausblick über die Naturparkregion

 

Hinweis zur DSGVO auf Öesterreich Schönste Wanderwege 2019

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.